Die beste Körperpflege für Minimalisten

Die beste Körperpflege für Minimalisten

Lange habe ich nach Möglichkeiten gesucht, mein Gesicht und Körper mit wenigen und einfachen Mitteln zu reinigen und zu pflegen. Nach mehreren Versuchen konnte ich die perfekte Verbindung aus verschiedenen Produkten zusammenstellen, die meinen Anforderungen entsprechen.

Um Gesicht und Körper zu reinigen, benutzte ich seit Anfang dieses Jahres Reinigungstücher Face- und Body Glove von Raypath. Mit Hilfe von Wasser ohne Zusatz von Reinigungsmittel wie zum Beispiel Duschgels oder Seife ist mein Körper und Gesicht gut gereinigt und bestens vorbereitet auf die Aufnahme von Wirkstoffen des aufgetragenen Kosmetikproduktes. Das Reinigungstuch fürs Gesicht  entfernt sogar problemlos Make-up und das auch NUR mit Hilfe des Wassers. Wenn ich aber meine Haut von abgestorbenen Partikeln befreien möchte, benutze ich gerne die Face- und Body Cleaner von Raypath. Beide Peeling-Tücher verbessern die Durchblutung, glätten und straffen die Haut.
Und das ist alles.
Danach folgt die Körper- und Gesichtspflege. Diese besteht nur aus der Anwendung von Himbeerkernöl und Augen Serum Gurke von mokosh. Ersatzweise nehme ich auch Arganöl und Korrektive Augencreme Grüner Tee dieses Herstellers. Diese sorgen für ein bisschen Abwechslung in meinem sehr kleinen Kosmetikschrank. Wenn ich aber meiner Haut ein wenig gesunde Bräune verleihen möchte, benutze ich die Körper- und Gesichtscreme Orange & Zimt von mokosh.
Das ganze runde ich mit Soole Deo Roll ab.

Fertig.

Gerne stehe ich Ihnen bei der Findung Ihrer Lieblingsprodukte, für eine minimalistische Körperpflege, beratend zur Seite

Menü schließen